Installationsanleitung (EPSON TM M30)

IP-Adresse konfigurieren

Drucker Einschalten

Legen Sie im ausgeschalteten Drucker Papier ein, Schließen Sie den Drucker an Ihren Router an und verbinden Sie den Drucker mit dem Stromnetz. Dann schalten Sie den Drucker ein. Der Drucker druckt automatisch seine aktuelle Netzwerkkonfiguration aus.

Drucker über Webinterface konfigurieren

Öffnen Sie mit dem Browser (wir empfehlen Google Chrome) den URL http://IP-Adresse-des-Druckers/ und bestätigen Sie die Zertifikatsfehlermeldung (unter Erweitert). Melden Sie sich mit dem Benutzer „epson“ und dem Passwort „epson“ danach im Logindialog an. Nun befinden Sie sich am Webinterface des Druckers.

IP-Adresse ändern

Gehen Sie nun auf „Configuration“ > „TCP/IP“ und stellen sie den Modus auf Manuell und die gewünschte IP-Adresse ein. Beispiel 192.168.192.168. Danach klicken Sie auf „Senden“ und auf der folgenden Seite auf „Reset“. Danach wird der Drucker neu gestartet und übernimmt die konfigurierte IP-Adresse. Ab jetzt wird kein kleiner Beleg mit der IP-Adresse ausgedruckt.

Drucker in asello konfigurieren

Konfigurieren Sie nun den Drucker in asello

WLAN Konfigurieren

Verbinden mit dem Drucker Webinterface

Verbinden Sie sich mit dem Drucker Webinterface. Folgen Sie dazu entweder den Schritten, wie bei der IP-Konfiguration oder verbinden Sie sich mit dem WLAN-Hotspot des Druckers. In diesem Fall sollte der Drucker die Standard-IP-Adresse 192.168.192.168 haben.

WLAN Einstellungen anpassen

Gehen Sie auf den Menüpunkt „Configuration“ > „Wireless“ und geben Sie hier die SSID des WLANs an (z.B. asello) und das WLAN Passwort unter „WPA Pre-Shared Key“. Speichern Sie danach die Konfiguration mit „Send“ und führen Sie danach einen Reset des Druckers auf der folgenden Seite durch. Danach startet der Drucker neu und Verbindet sich automatisch mit dem WLAN. ACHTUNG: Stellen Sie dabei sicher, das der Drucker nicht per LAN verbunden ist, da nur eine Schnittstelle zur selben Zeit funktioniert. ACHTUNG: Das Verbinden mit dem WLAN kann 1 – 5 Minuten in Anspruch nehmen.

Installation abschließen

Konfigurieren Sie nun wie oben beschrieben die IP-Adresse des Druckers und konfigurieren Sie den Drucker in asello.