In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie in asello Kunden anlegen und bearbeiten können. Dazu steht Ihnen in asello eine umfassende Kundenverwaltung zur Verfügung. Indem Sie mit Kunden arbeiten, können Sie jedes Dokument einfach nachvollziehen und ohne großen Aufwand wissen wie viel Umsatz Sie mit dem jeweiligen Kunden machen. 

In die Kundenverwaltung gelangen Sie, indem Sie auf die Kachel „Kunden" klicken. 

Kunde anlegen und bearbeiten

Um einen Kunden neu anzulegen, klicken Sie auf den Button „Plus Kunde", im linken unteren Eck. Nun erscheint ein Pop-Up-Fenster. Als Erstes müssen Sie nun auf das Feld „Name" klicken. Nachdem Sie Herr, Frau oder Andere als Anrede gewählt haben, tippen Sie unterhalb den Namen ein. Als Nächstes können Sie dem Kunden eine Kundennummer zuteil. Sie können eine individuelle oder eine automatisch generierte Kundennummer vergeben. Dafür klicken Sie auf das Zahnrad am Ende der Zeile.

Teilen Sie jedem Kunden eine Kundennummer zu, um diese bei einem großen Kundenstock einfach und genau finden zu können. 

Anschließend können Sie noch eine E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Referenznummer und Faxnummer eintragen. 

Die bei einem Kunden hinterlegt E-Mail-Adresse wird automatisch verwendet, wenn Sie diesem Kunden aus asello ein Dokument (Rechnung, Auftragsbestätigung, Mahnung) per E-Mail senden möchten.

Im Abschnitt Rechnungsadresse geben Sie die Adresse des Kunden ein. 

Sollte die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweichen, entfernen Sie das grüne Häkchen unter Lieferadresse und Sie können eine Lieferadresse hinzufügen. 

Um den Kunden abschließend zu erstellen, klicken Sie auf den blauen Button „OK". 

Das einzige Pflichtfeld zum Hinzufügen eines Kunden ist der Name des Kunden oder der Firma.