In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie eine Partei, einzelne Positionen oder bereits erstellte Rechnungen stornieren können. Zu beachten ist dabei das Sie dem jeweiligen Benutzer die dazu nötigen Berechtigung zugewiesen haben. Somit können Sie genau steuern, wer Stornierungen vornehmen darf. 

Wie sie einem Benutzer Berechtigungen zuteilen finden Sie im Leitfaden Benutzerverwaltung.

Position stornieren

Zuerst müssen Sie den Tisch auswählen, auf dem Sie eine Position stornieren möchten. Anschließend klicken Sie auf die gewünschte Partei auf dem Tisch. Sie sehen nun auf der rechten Seite die gebuchten Positionen auf dem Tisch.

Wenn Sie ein Handheld zur Eingabe der Bestellungen verwenden, müssen einmal auf „Weiter“ im rechten unteren Eck.

Um eine Position zu stornieren klicken Sie auf die Zahl vor der Bezeichnung des Produktes in der jeweiligen Zeile.

Soll die komplette Position storniert werden, klicken Sie auf das Löschicon (letztes Icon welches erscheint). Haben Sie die Anzahl bei einer Position auf 0 gesetzt, müssen diese auch mit einem klick auf das Löschicon entfernen, damit dieses nicht mehr angezeigt wird.

Möchten Sie lediglich die Anzahl der Bestellung ändern, können Sie diese mit -/+ ändern.

Partei stornieren

Möchten Sie die komplette Partei auf einem Tisch stornieren, öffnen Sie dazu den Tisch, auf dem Sie die Partei stornieren möchten. Klicken Sie anschließend auf den Pfeil am Ende der jeweiligen Partei. Nun erscheint ein Dropdownfeld. Klicken Sie in diesem auf „Verwerfen“.  Anschließend muss die Aktion bestätigen. Somit kann eine Bestellung nicht aus Versehen storniert werden.

Erstellte Rechnung stornieren

Wurde bereits eine Rechnung erstellt und möchten auf dieser im Nachhinein etwas verändern, so müssen Sie die komplette Rechnung stornieren und eine neue Rechnung erstellen (Unveränderbarkeit von Belegen: RKSV/KassenSichV).

Bei einer Stornierung wird eine Stornobuchung erstellt. Bei dieser werden in einem neuen Dokument die Artikel und die Bargeldkasse mit einer Minusbuchung ausgeglichen. In der Bargeldkasse wird dann weiterhin die Barrechnung und die Stornorechnung angezeigt. 


Um eine bereits erstellte Rechnung zu stornieren, müssen Sie in die Bargeldkasse Ihrer Kasse. Hier werden Ihnen alle erstellten Rechnungen angezeigt.

Klicken Sie auf die Rechnung, die Sie stornieren möchten. Nun erscheint ein Pop-Up-Fenster. Wählen Sie „Aktionen“, im linken unteren Eck, aus. Klicken Sie bei den nun erscheinenden Auswahlmöglichkeiten auf „Stornieren“.

Beim Stornieren einer Rechnung müssen Sie immer eine Begründung, zur Nachvollziehbarkeit, angegeben werden. Optional können Sie auch eine interne Notiz hinzufügen. Abschließend müssen Sie die Stornierung bestätigen.

Anschließend sehen Sie in Ihrer Bargeldkasse weiterhin den ursprünglichen Beleg und eine Stornobuchung.